Grosser Lungenfunktionstest (Bodyplethysmografie)

Wir messen Ihre Ein- und Ausatmung im Sitzen in einer Spezialkabine mit konstanten Druck- und Temperaturbedingungen. Hierbei werden neben dem Volumen der Lunge auch die Strömungseigenschaften der Atemluft in den Bronchien sowie etwaiger Flussbehinderungen in Ihren Atmungen registriert. Behinderte oder gestörte Atemflüsse erzeugen die Hauptsymptome von Asthma bronchiale, Lungenemphysem oder COPD wie Atemnot (bei Belastung), Atemnebengeräusche oder Lungenüberblähung.